News

Bundesregierung lehnt Sonderregelung für Schafhalter beim Agrardiesel ab
2012-11-27 16:36:19
Minister Dr. Walter-Borjans hat dem Schafzuchtverband NRW auf dessen Anfrage (wir berichteten) mitgeteilt, dass die Bundesregierung weiterhin eine Ausweitung der Steuerentlastung für Schäfereibetriebe ablehne. ...mehr lesen
Vortrag von Dr. Kaulfuß bei Delegiertenversammlung jetzt verfügbar
2012-11-13 15:00:39
Dr. Karl-Heinz Kaulfuß hat anlässlich der gemeinsamen Delegiertenversammlung des Schafzuchtverbandes NRW und der Schafzüchtervereinigung NRW einen vielbeachteten Vortrag zu den neuen Empfehlungen der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft für die Haltung von Schafen gehalten. ...mehr lesen
Am 30. Oktober beginnen die Bezirksversammlungen
2012-10-26 14:09:53
Am kommenden Dienstag findet ab 19.30 Uhr in Odenthal-Altenberg die erste von 9 Bezirksversammlungen des Schafzuchtverbandes NRW statt. Alle Mitglieder und an Schafzucht Interessierten sind herzlich eingeladen. ...mehr lesen
Antworten zur Aktion Agrardiesel-Rückerstattung jetzt abrufbar
2012-10-11 16:07:28
Vor 1 Monat hatten wir über die Teilnahme des Schafzuchtverbandes NRW an der bundesweiten Aktion zur Agrardiesel-Rückerstattung berichtet. Die Antworten verschiedner Bundestags- und Landtagsabgeordneten sowie von Minister Remmel können Mitglieder des Schafzuchtverbandes NRW nun im Internen Bereich dieser Homepage nachlesen. ...mehr lesen
Ortrun Humpert aus Löwendorf neue Vorsitzende des Schafzuchtverbandes NRW
2012-10-04 14:21:51
Die Delegierten des Schafzuchtverbandes NRW und der Schafzüchtervereinigung NRW wählten am 2. Oktober 2012 die 48-jährige Schäferin Ortrun Humpert aus Marienmünster-Löwendorf zur neuen Vorsitzenden dieser beiden Vereine. Zu Ihrem Stellvertreter wählten die Delegierten den 51-jährigen Schäfer Karl Wey aus Bad Münstereifel-Arloff. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

ÖVF-Zwischenfrucht zur Futternutzung freigegeben
Neben der bereits freigegebenen Futternutzung von Brachen, die als Ökologische Vorrangflächen (ÖVF) beantragt wurden, ist ab sofort auch landesweit die Futternutzung von Zwischenfrucht- und Untersaatflächen, die als ÖVF erbracht werden, möglich. Somit können ab diese Flächen mittels einer Schnittnutzung oder einer Beweidung genutzt werden.

...mehr lesen