News

Katalog für die Frühjahrsauktion am 29. April in Haus Düsse jetzt online
2015-04-07 12:12:59
Der Katalog für die Frühjahrsauktion im Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse bei Soest am 29. April ist fertig. Schafhalter, die sich über die 35 angemeldeten Schwarzkopf-, Suffolk- oder Shropshire-Jährlingsbocke informieren wollen, können diesen Katalog jetzt im Bereich Veranstaltungen - Jährlingsbockauktion kostenlos herunterladen. ...mehr lesen
Vorbereitungen für Jährlingsbockauktion in Haus Düsse am 29. April angelaufen
2015-03-23 09:33:41
Am 29. April 2015 findet im Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse die traditionelle Jährlingsbockauktion statt, auch in diesem Jahr sind wieder die niedersächsischen Schafzuchtverbände eingeladen, die Auktion zu beschicken ...mehr lesen
Erneuter Wolfs-Nachweis in NRW
2015-01-30 12:53:53
Nachdem am 22.01.2015 durch das Senckenberg-Institut anhand der genetischen Untersuchung bestätigt wurde, dass der Schafriss vom 28.12 2014 im Oppenweher Moor bei Stemwede (Minden-Lübbecke) einem Wolf zuzuordnen ist, wurde nun ein weiterer Wolf im Raum Siegen über eine Fotofalle registriert. ...mehr lesen
VDL verabschiedet Forderungskatalog zur Rückkehr des Wolfes
2015-01-26 14:51:04
Am Freitag, dem 23. Januar hat der Arbeitskreis Beutegreifer der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL), der Dachorganisation aller Landesschafzuchtverbände Deutschlands, einen Forderungskatalog zum Erhalt der Weidebewirtschaftung und Landschaftspflege mit Schafen und Ziegen unter den Bedingungen der Anwesentheit von freilebenden Wölfen verabschiedet. ...mehr lesen
Der Wolf ist zurück in Nordrhein-Westalen
2015-01-23 12:06:48
Ende Dezember war beim Riss eines Schafes in Stemwede (Ostwestfalen) der Verdacht aufgekommen, dass es sich um einen Wolfsriss handeln könnte. Auf Veranlassung des Schafzuchtverbandes wurde von einem Wolfsberater eine Probe entnommen und auf DNA-Spuren untersucht. Nun wurde vom nordhrein-westfälischen Umweltministerium bestätigt, dass ein Wolf und kein streunender Hund der Übeltäter gewesen ist. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

ÖVF-Zwischenfrucht zur Futternutzung freigegeben
Neben der bereits freigegebenen Futternutzung von Brachen, die als Ökologische Vorrangflächen (ÖVF) beantragt wurden, ist ab sofort auch landesweit die Futternutzung von Zwischenfrucht- und Untersaatflächen, die als ÖVF erbracht werden, möglich. Somit können ab diese Flächen mittels einer Schnittnutzung oder einer Beweidung genutzt werden.

...mehr lesen