News

EU-GH weist Klage gegen EU-Kennzeichnungs-Verordnung ab
2013-10-21 15:00:53
Mit Bedauern stellen die Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände e.V. (VDL) und die Bundesvereinigung Deutscher Ziegenzüchter (BDZ) das am 17. Oktober 2013 gefällte Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) zur verpflichtenden elektronischen Einzeltierkennzeichnung und –registrierung von Schafen und Ziegen fest. ...mehr lesen
Tierseuchenkasse NRW fördert Bestandsregisterführung durch die Schafberatung NRW
2013-10-14 14:14:33
Die Bestandsregisterführung ist für viele Schafhalter eine lästige Angelegenheit. Um Nerven und Zeit zu sparen kann man damit die Schafberatung NRW beauftragen. Zudem gibt es dafür eine attraktive Beihilfe von der Tierseuchenkasse. ...mehr lesen
Bezirksversammlungen starten am 23. Oktober 2013 in Finnentrop
2013-10-09 16:38:28
Die diesjährigen Bezirksversammlungen des Schafzuchtverbandes NRW stehen ganz im Zeichen des Problems frei laufender Hunde. Die erste Veranstaltung findet in diesem Jahr am 23. Oktober 2013 ab 19.30 Uhr im Hotel-Restaurant Cordes in Finnentrop statt. ...mehr lesen
8. gem. Delegiertenversammlung des Schafzuchtverbandes und der Schafzüchtervereinigung NRW
2013-09-26 13:14:20
Am 2. Oktober 2013 findet ab 19.30 Uhr die 8. gemeinsame Delegiertenversammlung des Schafzuchtverbandes und der Schafzüchtervereinigung NRW in der Gaststätte Alte Post, Lanstroper Str. 89, in Dortmund-Lanstrop statt. Den Gastvortrag hält zu Beginn der Veranstaltung der Geschäftsführer der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände, Dr. Stefan Völl, Berlin. ...mehr lesen
EU-GH entscheidet am 17. Oktober 2013 über Klage gegen EU-Kennzeichnungs-Verordnung
2013-09-18 10:54:25
Wie am Montag, 16. September bekannt wurde, wird am Donnerstag, dem 17.10.2013 um 9:30 Uhr beim EuGH in Luxemburg die abschließende Entscheidung zum Prozess zur Einzeltierkennzeichnung etc. von Schafen und Ziegen verlesen. Damit wird auch die mündliche Verhandlung nicht mehr erneut aufgegriffen. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Junger Wolf aus Sachsen-Anhalt im Kreis Minden-Lübbecke nachgewiesen
Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt einen Wolfsnachweis im Kreis Minden-Lübbecke. Die genetischen Untersuchungen von Speichelproben zeigen, dass ein Wolf am 13. November 2019 in der Gemeinde Porta Westfalica ein Schaf getötet hatte. Der Tierhalter wurde über das Ergebnis informiert. In Nordrhein-Westfalen werden auf der gesamten Landesfläche Haus- und Nutztierrisse entschädigt, bei denen der Wolf als Verursacher nachgewiesen wurde.

...mehr lesen