News

Schafzuchtverband NRW bittet Minister Remmel um Unterstützung der Weideprämie
2013-07-25 12:30:47
Die Vorsitzende des Schafzuchtverbandes NRW, Ortrun Humpert, hat in einem Schreiben Minister Remmel um Unterstützung bei der Einführung einer Weideprämie für rauhfutterfressende Wiederkäuer aus Mitteln der 1. Säule der künftigen EU-Agrarförderung gebeten. ...mehr lesen
Kataloge für Schaftage in Haus Düsse am 21. und 22. August 2013 jetzt online
2013-07-12 13:33:21
Am 21. und 22. August 2013 finden im Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse wieder die NRW-Schaftage mit Prämierung und Verkauf von Zuchtschafen vieler Rassen statt. Wer sich bereits jetzt über das Angebot an Zuchtschafen informieren möchte, kann Veranstaltungskataloge ab sofort kostenlos herunterladen. ...mehr lesen
Zuchtausschuss beschließt Änderung der Zuchtbuchordnung
2013-07-03 16:13:03
Der Zuchtausschuss der Schafzüchtervereinigung Nordrhein-Westfalen hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, den Delegierten bei der nächsten Delegiertenversammlung einige Änderungen der Zuchtbuchordnung zur Bestätigung vorzulegen. ...mehr lesen
Spenden für durch Hochwasser in Not geratene Schafhalter
2013-06-28 10:08:32
Die Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL) hat gemeinsam mit dem Förderverein der Deutschen Schafhaltung und der Wirtschaftsvereinigung Deutsches Lammfleisch alle Mitglieder der Landesschafzuchtverbände zu Spenden für durch das Hochwasser in Not geratene Schafhalter aufgerufen. Sowohl Geld- als auch Sachspenden in Form des Angebots der Nutzung von Futterflächen oder der Spende von Winterfutter-Konserven sind willkommen. ...mehr lesen
Umfrage zur Akzeptanz des Wolfes in Deutschland
2013-06-20 16:42:18
Tobias Bürger, Student des Forstwissenschaften an der Technischen Universität Dresden mit Sitz in Tharandt, einer Kleinstadt in der Sächsischen Schweiz, führt im Rahmen seiner Bachelorarbeit eine Umfrage zur Akzeptanz des Wolfes in Deutschland durch. Er benötigt möglichst viele Umfrage-Teilnehmer vor allem auch aus der Gruppe der Nutztierhalter und bittet daher um Mithilfe. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Interaktive Karte mit Schlachthöfen für Schafe in Deutschland
Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) führt eine online-Datenbank über Betriebe, die für die Schlachtung von Schafen und Ziegen zugelassen sind. Tippt man dort „SH“ für Schlachtbetrieb und "O" für Ovine (Schaf) bzw. "C" für Caprine (Ziege) in den Filter, erscheinen die Kontaktdaten der Schlachtbetriebe für Schafe bzw. Ziegen in Deutschland.

Die Daten zeigen, dass der Süden Deutschlands grundsätzlich besser versorgt ist als der Norden. In der Mitte Deutschlands ist das Süd-Nord-Gefälle nicht so ausgeprägt, da Sachsen relativ gut mit Schlachtbetrieben versorgt ist.

Ergänzend dazu gibt es auf Basis der BVL-Daten eine interaktive Karte, die die Schlachtbetriebe für Schafe in Deutschland zeigt. Aus den Daten geht allerdings nicht die Größe der Betriebe hervor, und auch nicht, ob und in welchem Umfang sie tatsächlich Schafe schlachten.



...mehr lesen