News

VDL verabschiedet Forderungskatalog zur Rückkehr des Wolfes
2015-01-26 14:51:04
Am Freitag, dem 23. Januar hat der Arbeitskreis Beutegreifer der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL), der Dachorganisation aller Landesschafzuchtverbände Deutschlands, einen Forderungskatalog zum Erhalt der Weidebewirtschaftung und Landschaftspflege mit Schafen und Ziegen unter den Bedingungen der Anwesentheit von freilebenden Wölfen verabschiedet. ...mehr lesen
Der Wolf ist zurück in Nordrhein-Westalen
2015-01-23 12:06:48
Ende Dezember war beim Riss eines Schafes in Stemwede (Ostwestfalen) der Verdacht aufgekommen, dass es sich um einen Wolfsriss handeln könnte. Auf Veranlassung des Schafzuchtverbandes wurde von einem Wolfsberater eine Probe entnommen und auf DNA-Spuren untersucht. Nun wurde vom nordhrein-westfälischen Umweltministerium bestätigt, dass ein Wolf und kein streunender Hund der Übeltäter gewesen ist. ...mehr lesen
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr
2014-12-19 13:49:27
wünschen Vorstand und Geschäftsstelle des Schafzuchtverbandes Nordrhein-Westfalen. ...mehr lesen
Informationsveranstaltung der Bezirke Ostwestfalens in Lemgo
2014-12-12 12:07:10
Die Bezirksvorstände der beiden Bezirke Ostwestfalen-Nord und Ostwestfalen-Süd laden zu Mittwoch, dem 17. Dezember 2014, 20.00 Uhr alle Mitglieder des Schafzuchtverbandes NRW in diesen Bezirken und alle Interessierten aus den Nachbarbezirken zu einer Informationsveranstaltung ein. ...mehr lesen
Achtung! Förderung vom Aussterben bedrohte Schafrassen jetzt beantragen!
2014-12-09 16:53:19
Die Förderung der Zucht und Haltung bedrohter Haustierrassen ist in NRW auf alle Rassen ausgedehnt worden, die gemäß dem "Nationalen Fachprogramm zur Erhaltung und Nutzung tiergenetischer Ressourcen" als gefährdet eingestuft sind. Der Förderantrag muss kurzfristig bis zum 31.12.2014 bei der Landwirtschaftskammer NRW gestellt werden. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Interaktive Karte mit Schlachthöfen für Schafe in Deutschland
Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) führt eine online-Datenbank über Betriebe, die für die Schlachtung von Schafen und Ziegen zugelassen sind. Tippt man dort „SH“ für Schlachtbetrieb und "O" für Ovine (Schaf) bzw. "C" für Caprine (Ziege) in den Filter, erscheinen die Kontaktdaten der Schlachtbetriebe für Schafe bzw. Ziegen in Deutschland.

Die Daten zeigen, dass der Süden Deutschlands grundsätzlich besser versorgt ist als der Norden. In der Mitte Deutschlands ist das Süd-Nord-Gefälle nicht so ausgeprägt, da Sachsen relativ gut mit Schlachtbetrieben versorgt ist.

Ergänzend dazu gibt es auf Basis der BVL-Daten eine interaktive Karte, die die Schlachtbetriebe für Schafe in Deutschland zeigt. Aus den Daten geht allerdings nicht die Größe der Betriebe hervor, und auch nicht, ob und in welchem Umfang sie tatsächlich Schafe schlachten.



...mehr lesen