News

Kreise erlassen Allgemeinverfügungen zur Blauzungenkrankheit
2008-10-27 20:05:27
Aufgrund des Ausbruchs von Blauzungenkrankheit des Serotyps 6 in den Niederlanden, haben die meisten Kreise in Nordrhein-Westfalen am 26. Oktober 2008 mit Wirkung ab 27. Oktober Allgemeinverfügungen zur Beschränkung des Transports von Wiederkäuern erlassen. ...mehr lesen
Beim Niederländischen Blauzungenvirus handelt es sich um den Serotyp 6
2008-10-25 17:12:37
Das Niederländische Landwirtschaftsministerium meldete am Freitag, dem 24. Oktober, dass es sich bei dem bisher unbekannten Typ des Blauzungenvirus um den Serotyp 6 (BTV-6) handelt. Dies wurde vom EU-Referenzlabor in Pirbright (Großbritannien) bestätigt. ...mehr lesen
FLI warnt dringend vor Tierimporten aus dem Süden und Südwesten Frankreichs
2008-10-22 17:31:28
Trotz verpflichtender Impfung gegen den Serotypen 1 der Blauzungenkrankheit im Süden und Südwesten Frankreichs ist die Krankheit dort nach wie vor nicht eingedämmt, sondern breitet sich weiter aus. Darauf weist das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) ausdrücklich hin. ...mehr lesen
Möglicherweise neuer Serotyp des BT-Virus in den Niederlanden entdeckt
2008-10-22 12:59:17
Die Europäische Kommission hat alle EU-Mitgliedsländer darüber informiert, dass in den Niederlanden der Verdacht besteht, dass ein neuer Serotyp des Erregers der Blauzungenkrankheit entdeckt worden ist. Es soll sich dabei möglicherweise um einen eng mit dem BT-1 verwandten Serotyp handeln, der sich in diesem Jahr vor allem in Südfrankreich ausgebreitet hat. ...mehr lesen
Delegiertenversammlungen am 28. Oktober 2008 in Dortmund Lanstrop
2008-10-19 14:37:20
Einmal jährlich führen der Schafzuchtverband NRW und die Schafzüchtervereinigung NRW eine gemeinsame Delegiertenversammlung durch. Diese findet in diesem Jahr am 28. Oktober um 19.30 Uhr in Dortmund-Lanstrop statt. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Interaktive Karte mit Schlachthöfen für Schafe in Deutschland
Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) führt eine online-Datenbank über Betriebe, die für die Schlachtung von Schafen und Ziegen zugelassen sind. Tippt man dort „SH“ für Schlachtbetrieb und "O" für Ovine (Schaf) bzw. "C" für Caprine (Ziege) in den Filter, erscheinen die Kontaktdaten der Schlachtbetriebe für Schafe bzw. Ziegen in Deutschland.

Die Daten zeigen, dass der Süden Deutschlands grundsätzlich besser versorgt ist als der Norden. In der Mitte Deutschlands ist das Süd-Nord-Gefälle nicht so ausgeprägt, da Sachsen relativ gut mit Schlachtbetrieben versorgt ist.

Ergänzend dazu gibt es auf Basis der BVL-Daten eine interaktive Karte, die die Schlachtbetriebe für Schafe in Deutschland zeigt. Aus den Daten geht allerdings nicht die Größe der Betriebe hervor, und auch nicht, ob und in welchem Umfang sie tatsächlich Schafe schlachten.



...mehr lesen