News

Urlaubszeit: Geschäftsstelle des Schafzuchtverbandes mit kleiner Besetzung
2008-06-26 17:53:53
Im Juli ist die Geschäftsstelle des Schafzuchtverbandes in Paderborn personell schwach besetzt, da die Mitarbeiter zeitlich verteilt ihren Jahresurlaub antreten werden. Es wird daher nicht immer sichergestellt sein, dass in der Geschäftsstelle jemand erreichbar ist. Darüber hinaus wird über Neuigkeiten aus dem Schafbereich auf unserer Website nur sehr eingeschränkt berichtet werden können.

Wir bitten alle Mitglieder des Schafzuchtverbandes Nordrhein-Westfalen um ihr Verständnis. Ab August sind wir wieder in (fast) voller Besetzung für Sie da.

Ihr Mitarbeiter-Team des Schafzuchtverbandes
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Neues Wolfsverdachtsgebiet Oberbergisches Land
Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit:

Fotonachweise und genetische Spuren an gerissenen Nutz- und Wildtieren legen nahe, dass ein Wolf im Oberbergischen Land zwischen der Bundesautobahn A3 im Westen, der Bundesautobahn A4 im Norden und der Landesgrenze nach Rheinland-Pfalz im Südosten ortstreu geworden ist. Derselbe Wolf wurde auch im Landkreis Neuwied in Rheinland-Pfalz nachgewiesen. Vor diesem Hintergrund wird das Umweltministerium noch in dieser Woche erstmals ein “Wolfsverdachtsgebiet“ für die Region “Oberbergisches Land" ausweisen.


...mehr lesen