News

Speziallehrgang Landschaftspflege mit Schafen
2008-05-07 12:14:19
Erstmalig findet am 18. Juni 2008 in Lüdenscheid der erste Teil eines Lehrgangs Landschaftspflege mit Schafen statt, der interessierten Schafhaltern, die keine Möglichkeit zur Qualifikation als Tierwirt Schwerpunkt Schafhaltung haben, das Rüstzeug vermitteln soll, sachlich fundierte Landschaftspflege mit Schafen anbieten zu können.

Der gesamte Lehrgang besteht aus zwei eintägigen Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten mit Landschaftspflegeprojekten in Nordrhein-Westfalen. Teilnehmern an diesem Lehrgang, die in NRW bereits das Zertifikat "Sachkundiger Schafhalter" durch Absolvierung eines Grundlehrgangs (siehe Register "Lehrgänge") erworben haben und sich nach Abschluß der beiden Lehrgangsteile einer entsprechenden Prüfung mit Erfolg unterzogen haben, wird das Zertifikat "Sachkundiger Landschaftspfleger mit Schafen" verliehen.

Nähere Informationen zum 1. Lehrgangstag sind dem Register Lehrgänge zu entnehmen. Der 2. Lehrgangstag soll sich schwerpunktmäßig mit der Moorpflege beschäftigen und soll im September stattfinden. Das genaue Datum und der Ort dieses Lehrgangstages werden in Kürze bekannt gegeben.

Im Register Lehrgänge gibt es auch ein Online-Formular, mit dem sich Interessenten zu den Lehrgängen anmelden können. Im Lehrgang I sind derzeit noch 4, im Lehrgang II noch 13 Plätze frei.

zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Pressemitteilung: Schaftage NRW
Am 21. und 22. August kommen Schafzüchter aus ganz Deutschland zum diesjährigen Veranstaltungshöhepunkt des Schafzuchtverbandes Nordrhein-Westfalen zum Versuchs- und Bildungszentrum Haus Düsse, Bad Sassendorf-Ostinghausen, um sich über Schafhaltung zu informieren, Zuchttiere zu kaufen und Erfahrungen auszutauschen. Diese Schaftage wenden sich nicht nur an das Fachpublikum, auch Besucher, die keine Schafe halten, sind herzlich willkommen. Verschiedene Wett-bewerbe und eine vielfältige Ausstellung runden die Veranstaltung ab. Der Eintritt ist frei.

...mehr lesen