News

Informationsabend zu den Herdenschutz-Fördermöglichkeiten für Halter von Schafen, Ziegen und Gehegewild im Bereich der Wolfspufferzone Stegskopf
2019-06-17 14:17:13
Am Donnerstag, den 04. Juli 2019 findet ab 18 Uhr die Informationsveranstaltung in der Bismarckhalle in Siegen (Bismarckstr. 47) statt.
Als Referenten informieren Dr. Matthias Kaiser (Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW) über Grundlagen zum Wolf in NRW und Christian Stang (Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW) über die Förderrichtlinie Wolf. Aus dem Fachbereich 71 (Tierhaltung) der Landwirtschaftskammer NRW werden die Kriterien zu Aufstellung möglichst wolfssicherer Zäune aufgezeigt. Die Bezirksregierungen geben Übersicht zur Bearbeitung der Förderanträge.
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Die Landwirtschaftskammer sucht: Mitarbeiter/inen im Bereich „Schaf- und Ziegenhaltung“
Bei der Landwirtschaftskammer NRW sind derzeit zwei spannende Stellen im Schaf- und Ziegenbereich ausgeschrieben.


...mehr lesen