News

NRW veröffentlicht Förderrichtlinie Wolf
2017-02-03 13:48:56
Die Landesregierung Nordrhein Westfalen hat am heutigen Freitag, dem 03.02.2017, die lang erwartete "Förderrichtlinie Wolf" veröffentlicht und damit für mehr Klarheit gesorgt, in welchem Umfang in Zukunft Schäden durch den Einbruch von Wölfen in Schaf-, Ziegen- und Dammtierherden entschädigt werden. Außerdem wird geregelt, ab wann und in welchem Umfang Vorsorgemaßnahmen zum Schutz vor dem Übergriff von Wölfen gefördert werden.

Die Förderrichtlinie tritt ab sofort in Kraft. Nähere Informationen erhalten Sie über folgende Links:

Pressemitteilung der Landesregierung NRW



Förderrichtlinie Wolf



Eckpunkte zur Förderrichtlinie Wolf


zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Pressemitteilung: Schaftage NRW
Am 21. und 22. August kommen Schafzüchter aus ganz Deutschland zum diesjährigen Veranstaltungshöhepunkt des Schafzuchtverbandes Nordrhein-Westfalen zum Versuchs- und Bildungszentrum Haus Düsse, Bad Sassendorf-Ostinghausen, um sich über Schafhaltung zu informieren, Zuchttiere zu kaufen und Erfahrungen auszutauschen. Diese Schaftage wenden sich nicht nur an das Fachpublikum, auch Besucher, die keine Schafe halten, sind herzlich willkommen. Verschiedene Wett-bewerbe und eine vielfältige Ausstellung runden die Veranstaltung ab. Der Eintritt ist frei.

...mehr lesen