News

Reisebericht von der Verbandslehrfahrt in die Niederlanden
2016-06-22 15:13:11
Wie jedes Jahr hatte das Organisationsteam mit Rudi Welter und Karl Wey keine Mühen gescheut, eine informative, vielseitige Tour zusam-menzustellen. Mit bewährtem Busunternehmen, liebgewonnener Fahrerin und vierzig buntgemischten Schafhaltern aus ganz NRW. Diesmal ging es vom 23. - 15. Mai in die Niederlanden.

Die Vorsitzende des Schafzuchtverbandes NRW hat einen Reisebericht geschrieben, der hier heruntergeladen werden kann:

Reisebericht von Ortrun Humpert


zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Neues Wolfsverdachtsgebiet Oberbergisches Land
Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit:

Fotonachweise und genetische Spuren an gerissenen Nutz- und Wildtieren legen nahe, dass ein Wolf im Oberbergischen Land zwischen der Bundesautobahn A3 im Westen, der Bundesautobahn A4 im Norden und der Landesgrenze nach Rheinland-Pfalz im Südosten ortstreu geworden ist. Derselbe Wolf wurde auch im Landkreis Neuwied in Rheinland-Pfalz nachgewiesen. Vor diesem Hintergrund wird das Umweltministerium noch in dieser Woche erstmals ein “Wolfsverdachtsgebiet“ für die Region “Oberbergisches Land" ausweisen.


...mehr lesen