News

Bezirksversammlung in Zülpich
2008-02-14 10:24:44
Gleich nach Karneval, am 08. Februar 2008, hatte der Vorsitzende Rudolf Welter die Mitglieder des Bezirks Euskirchen-Düren-Aachen zu einer Versammlung eingeladen.

Mehr als 70 Schafhalter, auch aus anderen Bezirken, waren nach Zülpich gekommen um an einer Schulungsmaßnahme im Rahmen der Tierschutztransportverordnung teilzunehmen. Diese Maßnahme führten der Geschäftsführer Dr. Brüggemann und Rochus Rupp durch.

Dr. Brüggemann berichtete weiterhin zu Fragen der Blauzungenkrankheit und des Bestandsregisters.

Rudolf Welter stelle die geplanten Aktivitäten seines Bezirkes vor. Hierzu zählen eine Versammlung am 02. Mai in Zülpich, der 18. Wollmarkt am 08. Juni in Euskirchen-Kuchenheim und eine Wollsammlung im August.

Br.

zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Junger Wolf aus Sachsen-Anhalt im Kreis Minden-Lübbecke nachgewiesen
Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt einen Wolfsnachweis im Kreis Minden-Lübbecke. Die genetischen Untersuchungen von Speichelproben zeigen, dass ein Wolf am 13. November 2019 in der Gemeinde Porta Westfalica ein Schaf getötet hatte. Der Tierhalter wurde über das Ergebnis informiert. In Nordrhein-Westfalen werden auf der gesamten Landesfläche Haus- und Nutztierrisse entschädigt, bei denen der Wolf als Verursacher nachgewiesen wurde.

...mehr lesen