News

Neuer Erlass zur Anerkennung von Flächen als Dauergrünland
2015-07-20 09:37:05
Schafweiden werden nicht immer von den Kontrollbehörden als förderfähiges Dauergrünland anerkannt. Der Rahmen für die Anerkennung der Förderfähigkeit wird durch einen Erlass des zuständigen Ministeriums in Düsseldorf festgelegt, nach dem sich die Prüfer in Nordrhein-Westfalen richten.

Dieser Erlass wurde auf der Grundlage der neuen Regeln der GAP 2015 neu formuliert. Er kann von registrierten Mitgliedern des Schafzuchtverbandes NRW im internen Bereich unter Downloads abgerufen werden.
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Neues Wolfsverdachtsgebiet Oberbergisches Land
Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit:

Fotonachweise und genetische Spuren an gerissenen Nutz- und Wildtieren legen nahe, dass ein Wolf im Oberbergischen Land zwischen der Bundesautobahn A3 im Westen, der Bundesautobahn A4 im Norden und der Landesgrenze nach Rheinland-Pfalz im Südosten ortstreu geworden ist. Derselbe Wolf wurde auch im Landkreis Neuwied in Rheinland-Pfalz nachgewiesen. Vor diesem Hintergrund wird das Umweltministerium noch in dieser Woche erstmals ein “Wolfsverdachtsgebiet“ für die Region “Oberbergisches Land" ausweisen.


...mehr lesen