News

VDL verabschiedet Forderungskatalog zur Rückkehr des Wolfes
2015-01-26 14:51:04
Am Freitag, dem 23. Januar hat der Arbeitskreis Beutegreifer der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL), der Dachorganisation aller Landesschafzuchtverbände Deutschlands, einen Forderungskatalog zum Erhalt der Weidebewirtschaftung und Landschaftspflege mit Schafen und Ziegen unter den Bedingungen der Anwesentheit von freilebenden Wölfen verabschiedet.

Dieser Forderungskatalog kann unter folgendem Link abgerufen werden:

Forderungskatalog VDL




zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Junger Wolf aus Sachsen-Anhalt im Kreis Minden-Lübbecke nachgewiesen
Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt einen Wolfsnachweis im Kreis Minden-Lübbecke. Die genetischen Untersuchungen von Speichelproben zeigen, dass ein Wolf am 13. November 2019 in der Gemeinde Porta Westfalica ein Schaf getötet hatte. Der Tierhalter wurde über das Ergebnis informiert. In Nordrhein-Westfalen werden auf der gesamten Landesfläche Haus- und Nutztierrisse entschädigt, bei denen der Wolf als Verursacher nachgewiesen wurde.

...mehr lesen