News

Online-Umfrage zum Thema Deutsche Schafwolle
2014-01-07 14:37:44
Zwei Studentinnen von der Hochschule für Technik und Berlin möchten eine Bachlor-Arbeit zum Thema "Qualitätsbeurteilung und Marketingstrategie für Produkte aus deutscher Schafwolle" schreiben und bitten um Teilnahme an einer Online-Umfrage, die nur ca. 5 Minuten in Anspruch nimmt. Hier die Bitte der beiden Studentinnen und der Link zu den Fragebögen.

"Beatrice Kottke und ich, Studentinnen an der HTW Berlin, schreiben derzeit unsere Bachelorarbeit zum Thema "Qualitätsbeurteilung und Marketingstrategie für Produkte aus deutscher Schafwolle".
Im Rahmen unserer Bachelorarbeit haben wir zwei Umfragen erstellt. Eine der Umfragen ist an Schafzüchter gerichtet und die andere an Konsumenten.

Es würde uns sehr helfen, wenn Sie an den Umfragen teilnehmen.
Außerdem wäre es toll, wenn Sie diese Mail an alle Ihnen bekannten Schäfer und die Konsumenten Umfrage auch an Ihre Bekannten weiterleiten, damit ganz viele bei den Umfragen mitmachen und diese somit repräsentativ sind. "

Hier sind die Umfragelinks:

Fragebogen für Schafzüchter

Fragebogen für Konsumenten

Vielen Dank für die Teilnahme an unseren Umfragen.

Liebe Grüße

Sarah König und Beatrice Kottke

zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Neues Wolfsverdachtsgebiet Oberbergisches Land
Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit:

Fotonachweise und genetische Spuren an gerissenen Nutz- und Wildtieren legen nahe, dass ein Wolf im Oberbergischen Land zwischen der Bundesautobahn A3 im Westen, der Bundesautobahn A4 im Norden und der Landesgrenze nach Rheinland-Pfalz im Südosten ortstreu geworden ist. Derselbe Wolf wurde auch im Landkreis Neuwied in Rheinland-Pfalz nachgewiesen. Vor diesem Hintergrund wird das Umweltministerium noch in dieser Woche erstmals ein “Wolfsverdachtsgebiet“ für die Region “Oberbergisches Land" ausweisen.


...mehr lesen