News

Das macht Laune!
2012-09-12 18:06:50
Mit dieser Überschrift leitet Hermann Vogt, Schafzüchter aus dem Bezirk Eifel, seinen kurzen Bericht über eine gelungene Veranstaltung in Bad Münstereifel-Arloff und -Iversheim am Freitag, dem 17. August, ein:

"Die Vorbereitungen für die Sommerveranstaltung im Bezirk Eifel waren abgeschlossen; da überraschte das Wetter das Team um Rudi Welter und Karl Wey vom Vorstand des Schafzuchtverbandes NRW. Ein heißer Erntetag gipfelte in einer tropischen Nacht. Die Temperatur kletterte über 30°C, als am Nachmittag, unter der Regie von Renate Wey, am laufenden Band prall gefüllte Wollsäcke über die Waage gewuchtet wurden. Für die Region wieder einmal eine sehr erfolgreiche Wollsammlung in Arloff.

Gegen Abend erklärte Dr. Solbach das Wesen und die Eigenarten der Border Collies und zeigte, unterstützt von seiner Frau, die Grundbegriffe in der Ausbildung und Führung dieser absoluten Arbeitsspezialisten. Die drei Hunde der Solbachs zeigten eindrucksvoll ihr Können an Welters Schafen, und Konrad kritisierte: „Zu viele Hunde für so wenig Schafe!“

In der Zwischenzeit brannte das Lagerfeuer lichterloh und Marcel fütterte die gefräßigen Flammen. Der gemütliche Teil des Schäfertreffens begann. Der Grill glühte und machte Lammfleisch und Würstchen schnell tellerfertig. Frische Salate und kalte Getränke ließen die Hitze des Tages vergessen. Das Neueste aus der Schäferwelt wurde diskutiert bis weit hinein in die tropische Nacht."
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Bundesrat beschließt am 3. Juli 2020 die Einführung einer Weidetierprämie für Schafe und Ziegen
VDL und BDZ drängen die Bundesregierung auf Umsetzung des wiederholten Bundesratsbeschlusses

Der Beschluss des Bundesrates vom 3. Juli 2020 eine Weidetierprämie für Schafe und Ziegen einzuführen, wird von der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL) und dem Bundesverband Deutscher Ziegenzüchter (BDZ) sehr begrüßt, so die Vorsitzenden Alfons Gimber und Bernd Merscher. Bereits in 2019 hatte der Bundesrat auf Empfehlung des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit diese dringende Hilfe für die Unterstützung der Schaf- und Ziegenhalter beschlossen, da die bisherigen Hilfen nicht den erhofften Erfolg erzielten; doch bislang ohne Erfolg.


...mehr lesen