News

Tierseuchenkasse NRW beschließt für 2012 Beitragsaussetzung
2012-03-23 13:46:36
Der Verwaltungsrat der Tierseuchenkasse hat in seiner März-Sitzung auf Antrag des Vorsitzenden des Schafzuchtverbandes NRW vor dem Hintergrund der Belastungen der Schafhalter durch das Schmallenberg-Virus beschlossen, den Beitrag für Schafhalter im Jahr 2012 auszusetzen.

Dies ist angesichts der gut gefüllten Schafkasse zu verantworten. Der Beschluss steht noch unter dem Vorbehalt einer rechtlichen Prüfung und der Genehmigung durch das Land NRW. Unabhängig davon gehen die Bemühungen des Schafzuchtverbandes um eine Beihilfe für die besonders betroffenen Schafhalter weiter.
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Pressemitteilung: Schaftage NRW
Am 21. und 22. August kommen Schafzüchter aus ganz Deutschland zum diesjährigen Veranstaltungshöhepunkt des Schafzuchtverbandes Nordrhein-Westfalen zum Versuchs- und Bildungszentrum Haus Düsse, Bad Sassendorf-Ostinghausen, um sich über Schafhaltung zu informieren, Zuchttiere zu kaufen und Erfahrungen auszutauschen. Diese Schaftage wenden sich nicht nur an das Fachpublikum, auch Besucher, die keine Schafe halten, sind herzlich willkommen. Verschiedene Wett-bewerbe und eine vielfältige Ausstellung runden die Veranstaltung ab. Der Eintritt ist frei.

...mehr lesen