News

Weitere Informationsveranstaltungen zum Thema Schmallenberg-Virus
2012-01-31 13:31:06
Am Freitag, dem 3. Februar, 20.00 Uhr findet organisiert durch den Vorstand des Bezirkes Eifel des Schafzuchtverbandes NRW in Düren-Merzenich díe erste Informationsveranstaltung zum Thema Schmallenberg-Virus statt. Veranstaltungsort ist die Gaststätte "Zum Boss", Steinweg 1. Bereits jetzt stehen zwei weitere Termine für Informationsveranstaltungen des Schafzuchtverbandes NRW fest:

Mittwoch, 29. Februar, 19.00 Uhr im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse, Bad Sassendorf-Ostinghausen

Donnerstag, 8. März, 19.30 Uhr im Krewelshof, Krewelshof 1, Lohmar, Organisation durch den Vorstand des Bezirkes Bergisches Land

Bei allen Veranstaltungen wird die zuständige Tierärztin des Schafgesundheitsdienstes der Landwirtschaftskammer NRW, Frau Dr. Cordula Köß, über das aktuelle Seuchengeschehen und über das aktuelle Wissen zu den Möglichkeiten des zukünftigen Schutzes der Schafe vor dieser Krankheit informieren. Bei der Veranstaltung im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse wird sich zusätzlich die Geschäftsführerin der Tierseuchenkasse zur Verfügung stellen, um Fragen zum Stand der Diskussion zur finanziellen Unterstützung betroffener Tierhalter zu beantworten.
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Junger Wolf aus Sachsen-Anhalt im Kreis Minden-Lübbecke nachgewiesen
Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt einen Wolfsnachweis im Kreis Minden-Lübbecke. Die genetischen Untersuchungen von Speichelproben zeigen, dass ein Wolf am 13. November 2019 in der Gemeinde Porta Westfalica ein Schaf getötet hatte. Der Tierhalter wurde über das Ergebnis informiert. In Nordrhein-Westfalen werden auf der gesamten Landesfläche Haus- und Nutztierrisse entschädigt, bei denen der Wolf als Verursacher nachgewiesen wurde.

...mehr lesen