News

WDR-Fernsehbeitrag zum Schmallenberg-Virus
2012-01-31 09:22:28
Unter dem Titel "Hier und Heute - Seuchenangst in der Lämmerzeit" wird das WDR-Fernsehen am kommenden Donnerstag, 2. Februar, ab 18.05 Uhr landesweit einen Beitrag zum Schmallenberg-Fieber in Schäfereibetrieben ausstrahlen.

Die Reporterin Tanja Reinhard hat den Schäfereibetrieb Karl Wey in Bad Münstereifel besucht und berichtet über die Auswirkungen des Schmallenberg-Fiebers in der Lammzeit und die Sorgen der Schäfer um ihre Zukunft ansgesichts der finanziellen Belastungen, die auf sie zukommen.
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Neues Wolfsverdachtsgebiet Oberbergisches Land
Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit:

Fotonachweise und genetische Spuren an gerissenen Nutz- und Wildtieren legen nahe, dass ein Wolf im Oberbergischen Land zwischen der Bundesautobahn A3 im Westen, der Bundesautobahn A4 im Norden und der Landesgrenze nach Rheinland-Pfalz im Südosten ortstreu geworden ist. Derselbe Wolf wurde auch im Landkreis Neuwied in Rheinland-Pfalz nachgewiesen. Vor diesem Hintergrund wird das Umweltministerium noch in dieser Woche erstmals ein “Wolfsverdachtsgebiet“ für die Region “Oberbergisches Land" ausweisen.


...mehr lesen