News

Landschaftspflege mit Schafen in NRW
2010-07-01 14:28:43
Die Landschaftspflege stellt ein wichtiges Leistungsangebot der Schäfer Nordrhein-Westfalens dar. Dieser Dienst an der Gesellschaft wird nun über die Website "Schafhaltung in Nordrhein-Westfalen" durch ein spezielles Angebot unterstützt:

Auf der einen Seite wird den Anbietern von Flächen zur Landschaftspflege ein Vermittlungsangebot durch die Schafberatung NRW unterbreitet, um sie von dem Problem zu entlasten, einen geeigneten Schafhalter für die zu pflegenden Flächen zu finden.

Auf der anderen Seite erhalten die Mitglieder des Schafzuchtverbandes NRW, die Landschaftspflege anbieten wollen, die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Entweder über eine Link zur eigenen Homepage, oder über Gestaltung von Webseiten durch die Schafberatung NRW, die dann über www.schafzucht-nrw.de veröffentlicht werden.

Nähere Informationen mit einem Beispielsbetrieb im Bereich "Leistungsangebot".
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Junger Wolf aus Sachsen-Anhalt im Kreis Minden-Lübbecke nachgewiesen
Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt einen Wolfsnachweis im Kreis Minden-Lübbecke. Die genetischen Untersuchungen von Speichelproben zeigen, dass ein Wolf am 13. November 2019 in der Gemeinde Porta Westfalica ein Schaf getötet hatte. Der Tierhalter wurde über das Ergebnis informiert. In Nordrhein-Westfalen werden auf der gesamten Landesfläche Haus- und Nutztierrisse entschädigt, bei denen der Wolf als Verursacher nachgewiesen wurde.

...mehr lesen