News

Gründung des Fördervereins der Deutschen Schafhaltung perfekt
2010-06-09 11:28:19
Anlässlich des Umweltfestivals am 05./06. Juni 2010 und der damit verbundenen Auftaktveranstaltung zum Hirtenzug unter dem Motto „Wir pflegen die Landschaft, die Sie lieben…“ wurde auf Einladung der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände e. V. (VDL) und aktiver Unterstützung seines VDL-Ausschusses „Berufsschäfer“ der neue „Förderverein der Deutschen Schafhaltung“ gegründet.

Siebzehn Gründungsmitglieder einigten sich am Samstag, dem 5. Juni 2010, auf die die Inhalte der Satzung und wählten zum Vorsitzenden Herrn C. Lauenstein, Niedersachsen, und zu seinen beiden Stellvertretern die Herren G. Czerkus, Rheinland-Pfalz, und W. Schmücker, Niedersachsen. Weitere Details sind folgender Pressemeldung zu entnehmen:

VDL-Pressemeldung zur Gründung des Fördervereins der Deutschen Schafhaltung

zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Junger Wolf aus Sachsen-Anhalt im Kreis Minden-Lübbecke nachgewiesen
Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt einen Wolfsnachweis im Kreis Minden-Lübbecke. Die genetischen Untersuchungen von Speichelproben zeigen, dass ein Wolf am 13. November 2019 in der Gemeinde Porta Westfalica ein Schaf getötet hatte. Der Tierhalter wurde über das Ergebnis informiert. In Nordrhein-Westfalen werden auf der gesamten Landesfläche Haus- und Nutztierrisse entschädigt, bei denen der Wolf als Verursacher nachgewiesen wurde.

...mehr lesen