News

Meinhard Möbius siegt beim Landeshüten in Bad Driburg
2009-08-17 17:20:40
Bei herrlichem Wetter fand am Sonntag, dem 16. August, auf dem Hütegelände der Schäferei Hense in Bad Driburg das Landes-Leistungshüten für Herdengebrauchshunde statt, welches gemeinsam von der Arbeitsgemeinschaft Altdeutscher Hütehunde und dem Schafzuchtverband NRW organisiert worden war.

Den Titel des Landesmeisters gewann Meinhard Möbius, Mitarbeiter der Schäferei Kemper (Mettinghausen) mit 81 Punkten. Er wird damit das Land Nordrhein-Westfalen am 5. und 6. September in Udersleben (Thüringen) beimVDL-Bundesleistungshüten vertreten.

Die Platzierung des Landeshütens in Bad Driburg

1. Meinhard Möbius (Schäferei Kemper, Mettinghausen) - 81 Punkte
2. Ralf Bauer (Udorf) - 80 Punkte
3. Anton Stratman (Recklinghausen) - 77 Punkte
4. Martin Marx (Steinheim) - 68 Punkte
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Junger Wolf aus Sachsen-Anhalt im Kreis Minden-Lübbecke nachgewiesen
Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt einen Wolfsnachweis im Kreis Minden-Lübbecke. Die genetischen Untersuchungen von Speichelproben zeigen, dass ein Wolf am 13. November 2019 in der Gemeinde Porta Westfalica ein Schaf getötet hatte. Der Tierhalter wurde über das Ergebnis informiert. In Nordrhein-Westfalen werden auf der gesamten Landesfläche Haus- und Nutztierrisse entschädigt, bei denen der Wolf als Verursacher nachgewiesen wurde.

...mehr lesen