News

EU-Schafzuchtverbände einig in Ablehnung der Verpflichtung zur elektronischen Kennzeichnung
2009-02-03 12:00:07
Auf Einladung des Vorsitzenden des Agrarausschusses des EU-Parlaments fand am 28. Januar 2009 in Brüssel eine Anhörung zur verpflichtenden Einführung der elektronischen Kennzeichnung statt. In der vorausgehenden Besprechung der europäischen Schafzuchtverbände war man sich einig, dass der Eliminierung dieser Festlegung in einer EU-Verordnung, die am 1.1.2010 wirksam wird, die höchste Priorität zukommt.

Die Ergebnisse der Anhörung können Mitglieder des Schafzuchtverbandes NRW im Internen Bereich unserer Homepage im Bereich "Berufsschäfer" nachlesen.
zurück zum Nachrichten-Überblick
Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Pressemitteilung: Schaftage NRW
Am 21. und 22. August kommen Schafzüchter aus ganz Deutschland zum diesjährigen Veranstaltungshöhepunkt des Schafzuchtverbandes Nordrhein-Westfalen zum Versuchs- und Bildungszentrum Haus Düsse, Bad Sassendorf-Ostinghausen, um sich über Schafhaltung zu informieren, Zuchttiere zu kaufen und Erfahrungen auszutauschen. Diese Schaftage wenden sich nicht nur an das Fachpublikum, auch Besucher, die keine Schafe halten, sind herzlich willkommen. Verschiedene Wett-bewerbe und eine vielfältige Ausstellung runden die Veranstaltung ab. Der Eintritt ist frei.

...mehr lesen