News

Junger Wolf aus Sachsen-Anhalt im Kreis Minden-Lübbecke nachgewiesen
2020-01-14 16:07:08
Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt einen Wolfsnachweis im Kreis Minden-Lübbecke. Die genetischen Untersuchungen von Speichelproben zeigen, dass ein Wolf am 13. November 2019 in der Gemeinde Porta Westfalica ein Schaf getötet hatte. Der Tierhalter wurde über das Ergebnis informiert. In Nordrhein-Westfalen werden auf der gesamten Landesfläche Haus- und Nutztierrisse entschädigt, bei denen der Wolf als Verursacher nachgewiesen wurde. ...mehr lesen
Wolfsnachweise im Oberbergischen Kreis
2020-01-14 16:06:19
Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt zwei Wolfsnachweise im Oberbergischen Kreis. Die genetischen Untersuchungen von Speichelproben zeigen, dass ein Wolf am 19. November 2019 in der Gemeinde Lindlar drei Schafe getötet und drei verletzt und am 20. November 2019 in der Gemeinde Hückeswagen ein Schaf getötet hatte. Anhand der Individualisierung durch das Forschungsinstitut Senckenberg in Gelnhausen konnte in beiden Fällen die Wölfin GW1433f als Verursacher identifiziert werden. ...mehr lesen
Bezirksversammlung OWL 15.01.2020 Dörentrup
2020-01-13 14:34:30
Kurzfristig hat sich Jakob Groß, Bezirksregierung Detmold, zur Bezirksversammlung angemeldet. Er wird über aktuelles Zum Wolf und Antragsverfahren berichten. ...mehr lesen
AAH- Landesgruppe NRW e.V. Arbeitsgemeinschaft zur Zucht Altdeutscher Hütehunde
2019-12-20 13:41:08
Am 1.12.2019 fand die Jahreshauptversammlung der AAH-NRW
mit Wahl des gesamten Vorstands statt.

Mit folgenden Ergebnissen:

Neu in den Vorstand wurden gewählt:
• 1. Vorsitzender: Uwe Lorenz
• Kassenwartin: Tanja Grosch
• 2. Vorsitzender: Christof ...mehr lesen
Einladungzur Veranstaltung „Herdenschutz im Wolfsverdachtsgebiet Bergisches Land“
2019-12-20 13:31:32
Der Schafzuchtverband NRW und die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen laden am 18. Januar 2020 interessierte Weidetierhalter zu dem Informationstag „Herdenschutz im Wolfsverdachtsgebiet Bergisches Land“in das Hotel FIT, Berghausen 30 nach 53804 Much ein. Mit dieser Informationsveranstaltung möchten wir Sie zu diesem aktuellen Thema informieren und Ansätze für einen geeigneten Herdenschutz und optimalen Zaunbau nach den Förderrichtlinien des Landes NRW aufzeigen. Unterschiedliche Zaunsysteme werden vor Ort durch die Hersteller präsentiert. ...mehr lesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123

Benutzer:

Passwort:

registrieren | Hilfe

Aktuelles:

Junger Wolf aus Sachsen-Anhalt im Kreis Minden-Lübbecke nachgewiesen
Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) bestätigt einen Wolfsnachweis im Kreis Minden-Lübbecke. Die genetischen Untersuchungen von Speichelproben zeigen, dass ein Wolf am 13. November 2019 in der Gemeinde Porta Westfalica ein Schaf getötet hatte. Der Tierhalter wurde über das Ergebnis informiert. In Nordrhein-Westfalen werden auf der gesamten Landesfläche Haus- und Nutztierrisse entschädigt, bei denen der Wolf als Verursacher nachgewiesen wurde.

...mehr lesen